Bitcoins kann sich heute jeder leisten

Die Option One Touch hat klare und einfache Regeln. Daher bietet sie selbst für junge Einsteiger eine gute Einstiegsmöglichkeit dar. Die Gewinnquote kann dabei bis zu 500 % betragen. So wundert es kaum, dass gerade diese Option sowohl bei erfahrenen Tradern als auch bei den Einsteigern ziemlich beliebt ist.

Der Handel mit den binären Optionen wird immer beliebter. Das sogenannte Social Trading macht den Handel, der im Grunde leicht verständlich ist, noch einfacher. Bitcoins sind ganz einfach man kann sie sogar online kaufen. Denn dieser bietet die Möglichkeit, von den Erfahrungen derjenigen Trader zu profitieren, die ihre Erfahrungen öffentlich mit den Einsteigern austauschen und ihre Strategien zum Kopieren bereitstellen. Wer sich dazu entscheidet, eine Plattform des Social Trading zu benutzen, kann ein Demokonto eröffnen, über das anhand Übungen die Möglichkeit gegeben wird, das Traden zu „erlernen“. Diese Option wird jedoch nicht von allen Brokern angeboten. So auch nicht von BDSwiss, einem der momentan führenden Brokern. Hier besteht jedoch die Möglichkeit, anhand Informationsmaterialien auf deren Webseite alles über Bitcoin zu erfahren und den immer erreichbaren Kundensupport zu kontaktieren, um die nötige Unterstützung und Hilfe einholen zu können.

Das Social Trading ist ein sehr aktueller Trend, der auch zwischenzeitlich den Bereich Bitcoin erreicht hat. Wenn man dieses Wort Social Trading ins Deutsche übersetzt, so lautet es „Soziales Handeln“. Hierbei handelt es sich um einen für private Anleger immer beliebter werdender Weg, weil hier gerade die Anfänger zu Beginn nicht zu stark alleine gelassen werden, auch wenn der Handel im Bereich  Bitcoin sehr leicht verständlich und transparent ist. Verwenden Sie Paypal um den Kauf von Bitcoins abzuschließen.

Der Ablauf

Häufig stellen die Broker eine größere Anzahl von Video-Tutorials sowie weitere zahlreiche Informationen und Hilfen zur Verfügung. Aber trotzdem sehen sich viele Anfänger bereits dadurch überfordert, weil häufig mehr als 100 Basiswerte und eine größere Anzahl von Handelsarten angeboten und somit vom Trader ausgewählt werden können. Beim Social Trading hält der Anfänger sich an seinen Mentor , der sich in den Systemen bereits über einen langen Zeitraum auskennt und hat somit eine Richtlinie, wie er mit seinem Handeln beginnen kann. Ein solches System bietet auch der auf Zypern ansässige Brocker BDSwiss mit an.

Für  solche Anfänger werden von den Brokern, zu denen aus BDSwiss gehört, ein entsprechendes Feature zur Verfügung gestellt, die die erfolgreichsten Trader auf der Plattform anzeigen und somit kann auch der Anfänger eine gewisse Selektion vornehmen, wem er , beispielsweise auf  BDSwiss, folgen möchte. Auch hier besteht zusätzlich die Möglichkeit, zunächst es auf einem Demokonto den Bereich Bitcoin auszuprobieren. Dadurch wird der Beginn des „Social Trading“ noch etwas einfacher, um sich an das System zu gewöhnen.

Ach ja liken Sie uns auf Facebook wir würden uns freuen.