DAS AUFTRAGSBUCH VON BITCOIN IST MIT GEBOTEN GESTAPELT: HIER IST, WAS DAS FÜR BTC BEDEUTET

Bitcoin hat in den letzten Wochen einen Zustrom von Kaufdruck erlebt. Dies wurde durch die über 130%ige Erholung der Krypto-Währung von den Tiefstständen deutlich.

Obwohl die BTC seit dem Erreichen von $ 9.500 in der letzten Woche ins Stocken geraten ist, deuten die Daten darauf hin, dass es immer noch eine Marktnachfrage nach Krypto gibt. Dies deutet darauf hin, dass sich Bitcoin weiterhin in einem Aufwärtstrend befindet, so dass $ 9.500 nur ein weiterer Boxenstopp vor höheren Höchstständen ist.

DAS AUFTRAGSBUCH VON BITCOIN ZEIGT EINE MASSIVE KAUFNACHFRAGE

Nach Angaben eines Krypto-Händlers ist das Orderbuch von BitMEX derzeit randvoll mit Geboten.

Wie aus der untenstehenden Grafik ersichtlich ist, gibt es bei Bitcoin eine deutliche Schieflage auf der Kaufseite. Die Gebote werden durch die grünen Linien unterhalb der BTC und die Fragen durch die roten Linien oberhalb des Preises angezeigt.

Was ist also die Bedeutung? Nun, es deutet darauf hin, dass es eine Nachfrage nach der Krypto-Währung gibt, obwohl der Preis bei 9.000 $ stagniert.

Bitcoin BlueWie ein Kommentator sagte, um den Punkt des Diagramms treffend zusammenzufassen: „Der Weg des geringsten Widerstandes scheint beschritten zu werden.“

Santiment, ein Marktforschungsunternehmen, das in einer Blockkette arbeitet, bestätigte dies. Sie stellten fest, dass ihr Indikator für das Stimmungsvolumen „überwältigend positiv“ sei, und schlugen vor, dass BTC in naher Zukunft ein zugrunde liegendes Angebot vorlegen sollte:

„[Twitter] ist immer noch überwältigend positiv und steuert auf die Halbierung in der nächsten Woche zu. Wenn die Positivität hoch ist und dieser Wert deutlich über 0 liegt, wie es jetzt der Fall ist, besteht im Allgemeinen ein gesundes Maß an Kaufdruck auf alle kleinen bis mittelgroßen Rückgänge.

Sie schrieben dies unter Bezugnahme auf das nachstehende Diagramm, das zeigt, dass Bitcoin Sentiment und Social Volume nahe den Zweijahreshöchstständen liegen.

WAS STECKT HINTER DER NACHFRAGE?

Hinter diesem Zustrom an Kaufinteresse für Bitcoin scheint die Halbierung der Blockbelohnung zu stecken.

Wie Bitcoinist bereits früher berichtete, hat sich der chinesische Begriff für „Bitcoin Halbierung“ vorübergehend auf ‚Chinese Twitter‘, Weibo, verbreitet. Weibo, das mehr als 400 Millionen aktive Benutzer hat, hat den Begriff kurzzeitig als sechstbeliebtesten Begriff bezeichnet.

In ähnlicher Weise haben wir auch beobachtet, dass Google Trends darauf hinweist, dass das Interesse der Vereinigten Staaten an der „Halbierung von Bitcoin“ parabolisch geworden ist. Gleichzeitig hat das Interesse an den Begriffen „Bitcoin“ und „Bitcoin kaufen“ zugenommen.

Dies deutet darauf hin, dass hinter dem Anstieg der Nachfrage nach BTC der Hype um die Halbierung steht.

Dies hat einen guten Grund: Es wird erwartet, dass sich die Halbierung positiv auf den Kryptowährungsmarkt auswirken wird.

Dan Morehead, Gründer und CEO von Pantera Capital, ging in seinem April-Newsletter darauf ein. Er erklärte, dass es aufgrund einer einfachen Analyse von Angebot und Nachfrage sinnvoll sei, dass sich die BTC nach der Halbierung erholt:

„Es scheint vernünftig zu sagen, dass der Preis steigen sollte, wenn das neue Angebot an Bitcoin halbiert wird, während alles andere gleich bleibt.  Die meisten Bergleute verkaufen ihre Blockprämien so schnell sie können. Sie brauchen das Geld, um für Energie, Rechenzentrumsfläche und schnellere Chips im nicht enden wollenden Wettrüsten zu bezahlen. Wenn die Anzahl der Bitmünzen, die sie erhalten und damit verkaufen, halbiert wird, muss das Auswirkungen haben“.

Cisco arbeitet mit einem japanischen IT-Unternehmen zusammen, um Waren in einer Blockchain zu verfolgen

Cisco und die japanische NEC Corporation haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um die von ihnen produzierten Netzwerkgeräte in einer genehmigten Blockchain zu verfolgen. Laut Ledger Insights sind wachsende Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit die treibende Kraft hinter dieser Initiative. Dies ist eine Ergänzung zu einer Reihe von Fortune 500-Unternehmen, die Blockchain verwenden, um Waren zu verfolgen und die Echtheit zu überprüfen. 20. Februar 2020.

Corporate Blockchains und Nachhaltige Bitcoin Era Traktion

Cybersicherheit ist für Unternehmen im gesamten Unternehmensspektrum zu einem Hauptanliegen geworden. Der amerikanische IT-Gigant Cisco, der dank seiner Abteilungen für Bitcoin Era Netzwerkhardware und Telekommunikation gewachsen ist, hat zusammen mit der NEC Corporation eine Bitcoin Era Blockchain zur Verfolgung seiner Bitcoin Era Geräte aufgebaut.

Die beiden Unternehmen werden firmeninterne Technologien einsetzen, um sicherzustellen, dass die von ihnen beschafften Geräte authentisch sind. Die Authentizität wird mithilfe einzelner IDs und kryptografisch gehashter Signaturen hergestellt. NEC verfügt über eine eigene „Manipulationsschutz“ -Software, mit der nach Änderungen am Gerät nach dessen Herstellung geprüft werden kann.

Manchmal verlässt ein Gerät das Werk in einwandfreiem Zustand, aber die Hardware wird vor der Installation optimiert oder manipuliert. Dies ist äußerst riskant für Geräte wie Überwachungskameras, die an sensiblen Orten installiert sind. Durch die Verfolgung des Fertigungsstatus und der an der Hardware vorgenommenen Änderungen über ein unveränderliches Hauptbuch, das von zwei Parteien gemeinsam genutzt wird, bleibt die Integrität der Netzwerkgeräte erhalten.

Bitcoin

Breitere Übernahme von Unternehmensbüchern

Vom FMCG-Riesen Nestle bis zu Amazon , dem ersten Billionen-Dollar-Unternehmen, wurde Blockchain im letzten Jahr von Unternehmen bahnbrechend angenommen.

Die von Cisco und der NEC Corporation genehmigte Blockchain ermöglicht es diesen beiden Unternehmen, zu verhindern, dass gefährdete Geräte von böswilligen Akteuren kompromittiert werden. Der Nutzen verteilter Hauptbücher liegt in diesem Anwendungsfall: Den Stakeholdern die Möglichkeit zu geben, Informationen, die unveränderlich sind, über eine einzige Datenbank auszutauschen.

Permissionless Blockchain-Projekte wie Ontology haben ihr Serviceangebot erweitert, um Unternehmen zu bedienen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Unternehmen ihre eigenen Blockchains mit Aktionären bauen oder eine öffentliche Blockchain verwenden.

Wenn historische Trends im Jahr 2020 fortsetzen, werden wir viel mehr Unternehmen sehen die Einrichtung verteilt Ledgers mit denen sie Geschäfte machen. Blockchain ist als zulässiges Hauptbuch nützlich, solange alle erforderlichen Stakeholder Zugriff auf die Informationen zu diesen Ketten haben.